Was uns so besonders macht

Traumlage mit hoteleigenem Badestrand

Der Dorferwirt mit seinem wunderschönen, direkt beim Hotel gelegenen Badeplatz, liegt am Westufer des Irrsees. Tauchen Sie an unserem Entspannungsbadeplatz ein in Ruhe und Erholung, tanken Sie Energie und Lebensfreude am Wasser.

Liegen, Schirme und Badekabinen stehen unseren Hotelgästen kostenlos zur Verfügung. Ein Fahrradverleih, Ruderboote, Stand-up-Paddle und Kajaks runden das Badevergnügen ab.
Starten Sie beim morgendlichen Schwimmen energiegeladen in den neuen Tag. Ein anschließendes Schlemmerbuffet stärkt sie für alle Unternehmungen für Ihren Urlaub beim Dorferwirt am Irrsee.

Tagesgäste können den Badeplatz gegen eine Gebühr nützen. Unser Holzsteg und weitere kleine Zugänge zum See lassen Sie schnell in den Irrsee mit seiner angenehmen Wassertemperatur eintauchen.

Unser weit bekannte hauseigene Badestrand

Kostenlose Leihgeräte stehen für Sie bereit

  • Fahrrädern
  • Ruderboote
  • Stand up Paddles
  • Kajaks
  • E-Bikes (gegen Gebühr)

Leihgeräte stehen für Sie als Hotelgast bereit

Vielfältige Ausflugsziele

Nutzen Sie unser reichhaltiges Angebot an Ausflugszielen rund um den Irrsee. Hier finden Sie mehr Informationen:

Salzburg ist über die A1 Westautobahn sehr schnell erreichbar. (20 – 25 Minuten) (c) elements.envato.com – sonnyakomoz

Spa & Fitness

Unsere Gäste in den Wohlfühl-Appartements genießen ihre eigene Sauna-Dampfsauna-Kombination mit Infrarotkabine. Für alle anderen Gäste gibt es ein Hotel-Spa mit Finnischer Sauna, Infrarotkabine und Ruhebereich. Zudem steht ein Fitnessraum mit verschiedenen Trainingsgeräten bis 22 Uhr zur Verfügung.

Viele Wandermöglichkeiten

Die reich bewaldete Umgebung des Irrsee lädt ein zu gemütlichen Halb- oder Ganztageswanderungen. Abwechslungsreich gestaltet sich für den Wanderer das Salzkammergut. Neben dem außergewöhnlichen Erholungswert wird der Wanderer durch die abwechslungsreichen Schönheiten dieser Region überrascht.

Die wunderschönen Touren mit der Einzigartigkeit der Landschaft vom Schafberg bis zum Dachstein werden auch in Ihrer Erinnerung einen unvergesslichen Stellenwert erhalten

Wandern im Salzkammergut (c)elements.envato.com – Rawpixel

Uns gibt`s seit 1550!

Nicht nur die traumhafte Lage direkt am Irrsee, dem wärmsten See des Salzkammerguts, zeichnet uns aus, sondern auch die persönliche und freundschaftliche Atmosphäre in unserem Haus. Das milde Klima des Alpenvorlandes und die idyllische Landschaft lassen Sie eintauchen in eine Welt voller Ruhe und Entspannung. Und das bereits seit 1550.

Die Familie Radauer-Habring heißt Sie bei uns im Dorferwirt herzlich willkommen!  Sie kommen als Gast und gehen als Freund

Wir blicken auf eine lange Geschichte zurück

Umfangreiche Sportangebot

Nicht nur Radfahrer kommen bei uns im Mondseeland auf ihre Kosten!

Radfahren

Ob mit dem Rennrad oder gemütlichem Touring-Bike, im Seengebiet des Salzkammerguts finden Sie Ihre optimale Trainingsstrecke. Das Hotel Dorferwirt liegt direkt an den Wegen der schönsten Fahrradrouten. Bekannte Radtouren wie die 10-Seen-Radtour, der Mozartradweg und viele weitere Fahrradwege führen beim Dorferwirt vorbei. Von hier aus erreichen Sie nicht nur das Salzkammergut, sondern auch den Salzburger Flachgau, vorbei am WallerseeMattsee oder Obertrumer See. Auch die Stadt Salzburg und das Seengebiet im Innviertel können Sie mit dem Fahrrad erkunden.

Sie können Fahrräder kostenlos bei uns ausleihen, E-Bikes stehen gegen Gebühr zur Verfügung.

Golf

Ein wahres Eldorado für jeden Golfer. In einem Umkreis von etwa 40 km erwarten Sie sieben Top-Golfplätze. Genießen sie die Vielfalt des Angebotes in Verbindung mit einer herrlichen Landschaft. Weitere Infos zu den Golfplätzen am Mondsee finden Sie hier.

Laufen

Es ist möglich beim Laufen den ganzen Irrsee zu umrunden. Ebenso finden Sie je nach Anforderungsprofil unterschiedliche Berglaufstrecken entlang des naturgeschützten Sees. Erholung und Konditionstraining – beides ist möglich.

Schwimmen

Der Irrsee, auch Zellersee genannt, ist ein Moorsee mit klarem Wasser und liegt – umgeben von bewaldeten Hügeln – im nördlichen Salzkammergut auf einer Seehöhe von 553 m. Er steht vollkommen unter Naturschutz (Motor- und Elektrobootfahrverbot, eingeschränktes Surfen) und ist aufgrund seiner ruhigen Lage und seiner weitgehend unverbauten Ufer ein beliebter See für Erholungssuchende und für alle, die das Element Wasser lieben.